Technische Daten

Hier finden Sie alle KOOPMANS 48 Technische Daten zu unserer Segelyacht mit dem Namen SY STORMVOGEL:

Allgemeine Informationen
Typ KOOPMANS 48 Decksalon / Aluminium / Schwenkkiel
Bootsname STORMVOGEL (seit Jungernfahrt 1997)
Baujahr 1995 (zu Wasser 1997)
Abmessungen Ca. 14,46 x 3,95 x2,70 m
Tiefgang 1.45/2.70 m
Durchfahrtshöhe Ca. 19 m
Werft Kooopmans Kasko Sneek / Wilhelmina Werft
  (beide in den NIEDERLANDEN)
Design Dick Koopmans
Rumpf Material Aluminium
Aufbau Material Aluminium
Deck Material Aluminium / Teak
Fenster Material Aluminium / Doppelglas
Rumpfform S-Spant
Kiel Schwenkkiel (hydraulisch, Handpumpe)
Verdrängung ca. 19 Tonnen (netto 16 Tonnen)
Ballast ca. 8 Tonnen
Dieseltank 2 Tanks, in Summe 650 Liter
Wassertank 2 Tanks, in Summe 750 Liter
Schmutzwassertank 2 Tanks, in Summe 220 Liter
Tagestank Nein (temporäre Lösung für Generator)
Steuer / Ruder Steuerrad, Whitlock (1 mechanisch 1 hydraulisch)
Notruder Ja, in der Backskiste
Windsteuerung Ja, HYDROVANE (neu 2/2012)
Anker Ja, elektrisch LEWMAR V4 electric (neu 3/2014) + 100 Meter
  Kette (neu 3/2014) + Deltaanker + 50 Meter Niro Kette
   
   
Inneneinrichtung
Design/Stil Kundenspezifisch, geschmackvoll klassisch
Material Bubinga Hartholz
Anzahl Kajüten 2 (+Salon +Nasszelle)
Anzahl Schlafplätze 4 Schlafplätze (+1 im Salon)
Stehhöhe Salon und Deckhaus ca. 1,90m / Vorschiff ca. 1.85m
Toilette 1 (manuell)
Dusche 1 (mit Waschbecken)
Heizung Webasto 2010 CV, Warmwasser mit Radiatoren
Klimaanlage Nein
Warmwasser Ja (Boiler über Motor oder Landstrom)
Wasserdrucksystem Ja
Kombüse Ja
Kühl- und Gefrierschrank Ja, zwei Boxen mit zwei Kompressoren, Flüssigkeitsgekühlt
Herd Ja, 3 Flammen FORECE TEN / Gas
Ofen Ja, FORCE TEN / Gas
Abzugshaube Nein
   
   
Motor / Elektrik
Hauptmotor NANNI 4 Zylinder
Typ NANNI N.85
PS 85 PS
Betriebsstunden ca. 1.300 (neu in 09/2012)
Antrieb MAXPROP / SHAFT / AQUADRIVE (refit HUTTING YACHTS 2009)
Kühlsystem Indirekt
Verbrauch ca. 5 Liter Diesel
Reisegeschwindigkeit ca. 7 Knoten
Propeller 3 Flügel MAXPROP (neu HUTTING YACHTS 2/2012)
Schmierung Seewasser
Bugstrahlruder Ja (neu HUTTING YACHTS 2009)
Gas detector Nein
Bilgepumpe (Elektrisch/Manuell) 1 Manuell, 2 Elektrisch
Elektrische Installation Zentrale Sicherungen unter dem Kartentisch
Bordspannung 12 volt + 220 volt Inverter oder Generator; 24V für Bugstrahlruder
Bord-Batterien Hauptmaschine 12V/90Ah, Generator 12V/90Ah, Verbrauch
  3*12V/200 Ah (alle neu 2/2015),
  Bugstrahl 2*12V/110 Ah (neu 4/2015)
Generator Ja, EMI MDS 102 (4 kW, 2 Zylinder PERKINS)
Ladegeräte Ja, 2 VICTRON PALLAS
Inverter Ja, VICTRON 1.500 Watt
Batteriemonitor Ja
Solarpanel Ja, 3 (1*30 Watt, 2*95 Watt)
Wind- und Schleppgenerator Ja,AMPAIR AQUAIR 100 Watt (Windrad, Propellerturbine)
   
   
   
Takelage  
Takelung Kutter
Mast Aluminium, Marke Proctor, weiß lackiert
Rollfock Ja, Yankee RECKMANN 30 und Vorsegel RECKMANN 20
  (beide neu 2/2012)
Segel Grosßsegel 42 m2 Triradiaal, Hydra Net Radial 433 + Persenning
  + Lazyjack  (neu 2/2012)
  Yankee 48.5 m2  Triradiaal, Hydra Net Radial 433 (neu 2/2012)
  Fock 27.2 m2 Triradiaal, Hydra Net Radial 433 (neu 2/2012)
  Sturmvorsegel ca. 9 m2 (neu 2/2012)
  Parasailor Marke WINGAKER ca, 148 m2 (neu 4/2012)
Reffsystem Vorsegel: Rollreff / Großsegel Bindereff mit Lazy Jack
Achterstagspanner Ja, hydraulisch (NAVTEC, refit 2/2012)
Niederholer Ja, Proctor mechanisch
Winschen 8x LEWMAR selbstholend (2*54st / 5x44st / 1x34st)
Spinnakerbaum Ja, Aluminium
Wanten 2 Unterwanten, 4 Oberwanten, DYFORM (neu 2/2012)
   
   
Navigation (neu 2/2012ff)
Kompass Ja, 2, RIVIERA URANIA und FURUNO PG700
GPS Ja,2, FURUNO GPS-33 und FURUNO AIS-50
Lot Ja, FURUNO DST800
Log Ja, FURUNO DST800
Windmesser Ja, FURUNO RO WIND PLUS
UKW Funk Ja, 2, RAYMARIN i100 und iCOM Handheld
Radar Ja, FURUNO DRS2D (lan)
Plotter Ja, FURUNO MDF12 mit Weltweitem Kartensatz (neu 2/2012)
  (Barfussroute)
Autopilot Ja, FURUNO NAVPILOT 700 (hydraulisch)
AIS Ja, FURUNO AIS-50
Navtex Ja, FURUNO FAX-30
Wetterfax Ja, FURUNO FAX-30
Navigations-PC Ja, PANASONIC Toughbook CF29 mit MAXSEA 1.9x und
  Weltweitem Kartensatz (Barfussroute)
SSB Kurzwellenfunk Ja, iCOM 801 mit  AT 101 antenna tuner
Satelliten Kommunikation Ja, SAILOR Thrane&Thrane 150
Stereo Radio Ja, Kenwood CD/SD/BT Radio
   
   
Ausrüstung  
Sprayhood Ja (neu 5/2016)
Bimini Ja
Rettungsinsel Ja, VIKING RescYou 6 Personen (neu 2/2012; Wartung 3/2014)
Winterzelt Ja (t.b.v.)
Badeplattform Ja (derzeit wg. HYDROVANE nicht benutzbar)
Decksdusche Ja
Deckwaschanlage Ja
Ankerwaschanage Ja
Fender Ja, 6
Wassermacher Ja, DESOLATOR DUO60 (12V/220V); 60 Liter/h (neu 01/2013)
   
   
Sonstiges  
Fahrtgebiete wenige Jahre Nordsee/Ostsee, 2012-2016 vollzeit Weltweit, seit 2017 Ostsee
Mehrwertsteuer Ja, bezahlt in den Niederlanden, Dokumentation vorhanden
Instandhaltung Ja, permanent durch professionelle Werften in den
  Niederlanden, Neuseeland und Deutschland:
  2005: Rumpf neu lackiert; Teakdeck erneuert
  2009: Bugstrahlruder; Korrosionsbeseitigung; Abdichtungen; Propellerwelle
  2012: Großes Refit (siehe gesonderte Dokumentation)
  2014: Refit und Verbesserung (gesonderte Dokumentation)
  2016: Optisches Refit (gesonderte Dokumentation)
  Sehr gute Baudokumentation und Refit2012 Dokumentation als Nachweis vorhanden
Eigner 3, Erbauer (ca. 12 Jahre); Hobbyselger (ca. 3 Jahre); Weltumsegler (3 Jahre plus)
   
   
Bekannte Projekte
Wassermacher Tankzulauf verändern
Generator Anlasser überholen
Hauptmaschine Tochteranzeige in Cockpit konfigurieren / funktionsweise ändern (?)
   
   

Weiter: Video